Jugendparlamentskonferenz JPK 2022

Die JPK 2022 findet vom 21. bis 23. Oktober 2022 in La Chaux-de-Fonds statt. Wir organisieren sie zusammen mit dem Parlement des Jeunes de la ville de La Chaux-de-Fonds.

Weitere Infos

Für eine jugendlichere Politik

Youth Parliaments! You Participate! Youth Participation! All dies und noch viel mehr ist youpa!

Wir begeistern Jugendliche und junge Erwachsene für Politik, motivieren und unterstützen sie in ihrer aktiven Beteiligung, verschaffen der jungen Generation in der Schweizer Politik mit unserem Engagement Gehör! Wie machen wir das? Mit unseren Angeboten für die Jugendparlamente und Jugendräte in der Schweiz und in Liechtenstein.

In der Schweiz und in Liechtenstein gibt es rund 80 Jugendparlamente (Jupas), die sowohl auf kantonaler Ebene wie auch auf regionaler und kommunaler Ebene aktiv sind. Jupas sind parteiunabhängig, politisch neutral und bilden damit den idealen Ort, wo sich Jugendliche und junge Erwachsene politisch austauschen können und gemeinsame Ideen in die Tat umsetzen können.

Mit unserer Arbeiten leisten wir, wie alle Angebote des Dachverbands Schweizer Jugendparlamente DSJ, einen Beitrag zur Förderung der politischen Partizipation und der politischen Bildung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Deine Stimme ist viel zu wichtig, als dass sie nicht gehört werden sollte!

youpa-Newsletter

Möchtet ihr up to date bleiben, was in der Welt der Jupas los ist und woran wir vom youpa-Team gerade arbeiten?

Dann meldet euch für unseren Newsletter an!
Ihr bekommt maximal 6-8 Mal pro Jahr ein Update, also kein Spam ­– versprochen!

youpa-Newsletter abonnieren

Medienberichte über Jupas und JupalerInnen

18.05.2022  Was fehlt Dir in Langendorf?» – wenn Jugendliche mitreden dürfen

OLTNER TAGEBLATT – Am Abend des 04. Mai trafen sich rund 25 Jugendliche (12–18-Jährige) der Gemeinde Langendorf im Jugendtreff, um an einem engage.ch-Event ihre Anliegen und Bedürfnisse mit Vertreter/innen des Gemeinderates zu diskutieren. Das engage-Projekt wird geführt vom Dachverband Schweizerisches Jugendparlament und wurde schon in vielen Gemeinden in der ganzen Schweiz lanciert.

18.05.2022  Europäisches Jugendparlament in Antwerpen: Drei Schülerinnen und ein Schüler der Kanti Wohlen schwärmen

DIE AARGAUER ZEITUNG – Sarah Noman, Aisha Pfund, Grace Räber und Enea Fischlin sind gerade zurück vom Europäischen Jugendparlament. Die Schülerinnen und Shchüler der Kanti Wohlen mussten über Themen diskutieren, von denen sie zuvor keine Ahnung hatten. Und sie vertraten ihre Meinung vor über 100 Leuten. Sie waren nervös. Aber sie würden es zu 110 Prozent weiterempfehlen.

13.05.2022  Kantonsratskommission nimmt Anliegen des Jugendparlaments auf

RADIO CENTRAL – Eine Forderung des Jugendparlaments des Kantons Luzern für bessere Arbeitsbedingungen in den Pflegeberufen stösst bei der zuständigen Kommission des Kantonsrats teilweise auf Unterstützung. Die Kommission will das Anliegen mit einem eigenen Postulat aufnehmen und damit weiter behandeln.