Jupa-Wochenende 2024

Das Jupa-Wochenende fand am 17. und 18. Februar 2024 in Bern statt. Am Jupa-Wochenende nahmen 13 Jupas mit insgesamt 27 Teilnehmenden teil.

Die jungen Parlamentarier:innen nahmen an einer Diskussionsrunde mit dem Konzernleiter der Post teil. Die zentrale Frage war: Wie sieht die Post der Zukunft aus? Eine Frage, mit der wir uns auch in der JPK weiter beschäftigen werden. Auch die möglichen Slogans des DSJ wurden vorgestellt. Die Jupaler:innen hatten spass und konnten miteinander über ihre Projekte und Ideen sprechen.

Jupa-Studie

Was zeichnet Jugendparlamente aus?

Die Jupa-Studie liefert Antworten. Sie erläutert, wie sich die verschiedenen Jugendparlamente in der Schweiz organisieren, wie sie sich finanzieren und welchen Aktivitäten sie nachgehen. Darüber hinaus gibt sie Aufschluss über den sozio-ökonomischen Hintergrund von Jugenparlamentarier:innen und über ihre Motivation für ihr Engagement.

Mehr Infos

Für eine jugendlichere Politik

Youth Parliaments! You Participate! Youth Participation! All dies und noch viel mehr ist youpa!

Wir begeistern Jugendliche und junge Erwachsene für Politik, motivieren und unterstützen sie in ihrer aktiven Beteiligung, verschaffen der jungen Generation in der Schweizer Politik mit unserem Engagement Gehör! Wie machen wir das? Mit unseren Angeboten für die Jugendparlamente und Jugendräte in der Schweiz und in Liechtenstein.

In der Schweiz und in Liechtenstein gibt es rund 80 Jugendparlamente (Jupas), die sowohl auf kantonaler Ebene wie auch auf regionaler und kommunaler Ebene aktiv sind. Jupas sind parteiunabhängig, politisch neutral und bilden damit den idealen Ort, wo sich Jugendliche und junge Erwachsene politisch austauschen können und gemeinsame Ideen in die Tat umsetzen können.

Mit unserer Arbeiten leisten wir, wie alle Angebote des Dachverbands Schweizer Jugendparlamente DSJ, einen Beitrag zur Förderung der politischen Partizipation und der politischen Bildung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Deine Stimme ist viel zu wichtig, als dass sie nicht gehört werden sollte!

youpa-Newsletter

Möchtet ihr up to date bleiben, was in der Welt der Jupas los ist und woran wir vom youpa-Team gerade arbeiten?

Dann meldet euch für unseren Newsletter an!
Ihr bekommt maximal 6-8 Mal pro Jahr ein Update, also kein Spam ­– versprochen!

youpa-Newsletter abonnieren

Medienberichte über Jupas und Jupaler:innen

14.11.2022  Jugendparlament Emmen: Mitte wagt Wiederbelebungs-Versuch

zentralplus - In Jugendparlamenten können Jugendliche den Meinungsaustausch üben und eigene Projekte umsetzen. In Emmen ist dieses vor rund neun Jahren wegen mangelndem Interesse im Sand verlaufen. Die Mitte bringt das Thema wieder aufs Tapet.

14.11.2022  400 Jugendliche lassen ihre Party im prunkvollen Bürgersaal steigen

Tagblatt Online - Die Jugendlichen feierten die «Winter Night» bei Gesprächen, zu Musik und Drinks in Frauenfeld. Dabei steht nicht nur die Party, sondern auch die Politik im Vordergrund. Mitorganisiert wurde die Party vom Jugendrat Frauenfeld.

11.11.2022  Stadt Thun: Die Jugend erhält ein eigenes Parlament

Berner Zeitung Online - Im Kanton Bern mischen Thuner Jugendliche in der Jugendpolitik an vorderster Front mit. Nun sollen sie auch in der Stadt mitreden.