Politische Projekte

Neben politischen Tätigkeiten hat ein Jugendparlament auch die Möglichkeit, Projekte mit Bezug zur Politik durchzuführen und so die politische Bildung sowie die politische Partizipation der Jugendlichen zu fördern.

„Midnight Sports“ des Jugendparlaments Köniz

Beim Projekt „Midnight Sports“ des Jugendparlaments Köniz überschneiden sich die beiden Tätigkeitsfelder Projekte und Politik. So unterstützte das Jugendparlament zuerst einen Vorstoss, der forderte, dass die Turnhallen in der Gemeinde Köniz ein paar Mal pro Jahr in der Nacht geöffnet werden und die Jugendlichen dort Sport treiben können. Die Unterstützung des Vorstosses war eine politische Tätigkeit. Anschliessend half das Jugendparlament bei der Durchführung des Projektes, indem Mitglieder aus dem Jugendparlament die Aufsicht für diese Abende übernahmen. Diese Tätigkeit hatte Projektcharakter.

Jugendsession

Jugendsessionen – auch Jugendkonferenzen genannt – gibt es in verschiedenen Formen. Meistens diskutieren die Jugendlichen dabei politische Themen und arbeiten Petitionen oder Stellungnahmen aus.

Podiumsdiskussionen

An Podiumsdiskussionen diskutieren PolitikerInnen und ExpertInnen über ein bestimmtes Thema. An einer Podiumsdiskussion werden Jugendliche aus der Region (Gemeinde oder Stadt) als Zuhörer eingeladen. Solche Anlässe eignen sich besonders, um die Jugendlichen auf bestimmte Themen zu sensibilisieren.

Aktionen vor Wahlen und Abstimmungen

Da Volksabstimmungen und Wahlen ein wichtiges Element unseres politischen Systems sind, eignen sie sich gut für Projekte von Jugendparlamenten.

Politische Bildung

Da die Vermittlung von politischem Wissen ein Ziel vieler Jugendparlamente ist, sind Bildungsanlässe ebenfalls beliebte Projekte.

„Jugend debattiert“

„Jugend debattiert“ will möglichst viele Jugendliche in der Schweiz zum Debattieren animieren. Das Projekt besteht aus einer Trainingseinheit für Schulen, Jugendarbeit und Betriebe sowie einem Wettbewerbsteil. Die Debattiercups werden auch von den Jugendparlamenten organisiert.

Politik an der Schule

Jugendparlament Kanton Schaffhausen
Ziel  Das Interesse der Jugendlichen an der Politik soll geweckt werden, politisches Wissen soll anhand von aktuellen politischen Themen vermittelt werden und die Wünsche und Bedürfnisse der Jugendlichen sollen direkt beim Jugendparlament landen.
BeschreibungWährend 45 Minuten wird das Jugendparlament Schaffhausen und die kantonale Politik vorgestellt.  In Diskussionen werden Wünsche und Bedürfnisse formuliert.
Finanzen


Weitere Infos

Beratung

Der DSJ bietet Beratungen zu rechtlichen Grundlagen und politischen Kompetenzen von Jugendparlamenten an. 

youpa-Newsletter

Events, Angebote, Interviews und vieles mehr!

abonnieren