Speed Debating

Ein Speed Debating umfasst alle Tätigkeitsbereiche eines Jupas: Einerseits wird die politische Bildung und Partizipation von Jugendlichen gefördert. Andererseits können die konkreten Anliegen der Jugendlichen im Einzugsgebiet des Jupas aufgenommen werden, um auf politischem Weg oder mit einem Projekt Veränderungen zu bewirken.

Beim Speed Debating handelt es sich um eine Abfolge von kurzen Debatten an mehreren Tischen. An jedem Tisch sitzt einE ReferentIn (PolitikerIn oder FachexpertIn), einE ModeratorIn (JupalerIn oder externe Person) sowie fünf bis zehn Teilnehmende. Pro Tisch wird ca. 15 Minuten über ein aktuelles Thema diskutiert, bevor die Teilnehmenden die Tische wechseln. So werden sie selbst zu Debattierenden und bilden sich im Austausch mit verschiedenen Fachpersonen eine eigene Meinung.

Diese Broschüre vermittelt mit Tipps und Beispielen theoretische und praktische Aspekte rund um die Organisation eines Speed Debatings. Viele Tipps sind aber auch auf andere Projekte anwendbar. Gerade die Kapitel zum Projektmanagement und zur Moderation sind allgemein gültig.

Bestellen

Kontaktperson

Olivia Borer

Teamleiterin Gründungen und Support Jugendparlamente

E-Mail