Medienberichte

 

Hier gibt's laufend aktuelle Medienberichte über Jupas, JupalerInnen oder youpa

Ein Zeichen der Solidarität: Unterschriften für Markus Büchel eingereicht

Medienbeitrag 19.03.2021

TAGBLATT - Drei Jugendliche des Jugendrats Buchs You-Speak waren nicht damit einverstanden, dass einem Jugendarbeiter gekündigt wurde. Deshalb haben sie mehrere Hundert Unterschriften gesammelt und dem Stadtpräsidenten überreicht. Durch den öffentlichen Druck wird der Fall nun untersucht.

Kinder sollen Velo nutzen: Luzerner Stadtrat lehnt vergünstigte ÖV-Abos ab

Medienbeitrag 18.03.2021

LUZERNER ZEITUNG - Um die Anzahl der «Elterntaxis» auf den Luzerner Strassen zu reduzieren, hat sich das Kinderparlament der Stadt Luzern mit einem Antrag an den Stadtrat gerichtet. Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren sollen ein stark vergünstigtes oder kostenloses ÖV-Abo beziehen können. Der Stadtrat hat den Vorschlag in der Folge abgelehnt. Die Kinder hätten sich vom Stadtrat eine Lösungssuche gewünscht, sagt Samia Baghdadi, Leiterin des Kinderparlaments. Sie erklärt im Beitrag ihre Position.

"Toolbox" für junge Politik

Medienbeitrag 03.03.2021

DIE OSTSCHWEIZ - Das kantonale Jupa SG/AI/AR hat sich zum Ziel gesetzt, die politische Partizipation von Jugendlichen zu fördern. Dazu möchten sie ihr Wissen mit Gemeinden, Lehrpersonen, Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeitern teilen. In einer Toolbox hat das Jupa eine Anleitung zur Förderung der politischen Partizipation von Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren zusammengetragen.

Hohe Erwartungen an das Jugendparlament

Medienbeitrag 01.03.2021

KREUZLINGER NACHRICHTEN - Bericht zur jährlichen Hauptversammlung des Jugendparlaments Thurgau. Ellie Hutterli wird ins Präsidium gewählt. Ausserdem haben die Mitglieder 2021 einiges vor und wollen aus dem Jugendparlament einen starken und etablierten Verein machen.

Gründung des Jugendrats zeigt: Die Jungen sind topmotiviert für die Politik

Medienbeitrag 28.02.2021

TAGBLATT - Kurzreportage über die Gründungsversammlung des Frauenfelder Jugendrats. Neben den Jugendparlamentarierinnen waren auch Stadträtin Barbara Dätwyler und Gemeindepräsident Elio Bohner vor Ort.

Kontaktperson

Martina Tomaschett

Mitarbeiterin Kommunikation youpa

E-Mail