Beacons of Participation

Hier gehts zum Zoom-Meeting: https://zoom.us/j/97288279905?pwd=R2Q2MmZ3OVBqaUpoOWUvQVV6MlNVUT09 

 

Ein Thema sorgt seit Monaten für Gesprächsstoff: Das Coronavirus. Die Schlagzeilen dazu sind so vielfältig wie die gemachten Erfahrungen damit. Eines war und ist aber für alle gleich: Auf irgendeine Art und Weise sind wir alle davon betroffen. Diese Durchdringung der Gesellschaft hat, noch stärker als sonst, aufgezeigt, in welchen Gesellschaftsbereichen wir immer noch vor grossen Herausforderungen stehen und wie schwierig es sein kann, in solchen Zeiten gehört zu werden. Genau darüber und über die Möglichkeiten der Zukunftsgestaltung unter erschwerten Bedingungen wollen wir mit euch diskutieren!

Deshalb laden wir euch am 24. November um 18:45 Uhr zum online Speed Debating ein! Beim Speed Debating diskutiert ihr mit anderen TeilnehmerInnen und ExpertInnen in kleinen Gruppen über Themen der UNO Sustainable Development Goals (SDG). Ebenfalls könnt ihr euer Wissen weitergeben und Ideen diskutieren, wie man sich trotz Coronapandemie Gehör verschaffen kann. Nach 30 Minuten wechselt ihr den virtuellen Tisch und diskutiert in neuer Zusammensetzung über ein weiteres Thema der SDGs. Insgesamt wird es vier Diskussionsrunden geben.

An den verschiedenen Tischen wird über die folgenden Themen diskutiert:

  • «Netto 0 bis 2030, 2050 – oder gar nie?» mit Bertrand Piccard, Psychiater, Forscher, Pionier des ökologischen Wandels. Piccard umrundete als erste Person die Welt in einem Ballon respektive in einem Solarflugzeug. Er ist Präsident der Stiftung Solar Impulse. Seine neue Herausforderung ist es, 1000 Lösungen auszuwählen, um die Umwelt auf nachhaltige Weise zu schützen und ein ökologisches Wachstum sicherzustellen. Debatte zum SDG 13 Massnahmen zum Klimaschutz (bilingue).
  • «Entwicklungszusammenarbeit – Ein Tropfen auf den heissen Stein?» mit Manuel Sager, langjähriger Direktor der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA und ehem. Schweizer Botschafter in den USA zum SDG 1 Keine Armut.
  • «Bildung als Lösung für alle Probleme. Wirklich?» mit Klára Sokol, Direktorin éducation21. Sie war zehn Jahre als Gymnasiallehrerin tätig und engagierte sich darüber hinaus in verschiedenen Gremien für bildungspolitische Anliegen. Frau Sokol ist Mitglied des Council of Europe Education Policy Advisors Network (EPAN). Debatte zum SDG 4 Hochwertige Bildung.
  • «Geschlechtergleichheit – Wann, Wie und für Wen?» mit Stephanie Gartenmann, Vorstandsmitglied JSVP Kanton Bern und Vorstandsmitglied SVP Frauen Kanton Bern. Debatte zum SDG 5 Geschlechtergleichheit.

Sprechen wir darüber, wie wir diese Herausforderungen in Zukunft angehen wollen, wie auf Anliegen aufmerksam gemacht werden kann und wie man gehört wird. Lassen wir uns gegenseitig von Ideen und Projekten inspirieren, die uns als Leuchttürme für die Zukunft dienen können!

Mit dem neben- resp. untenstehenden Formular könnt ihr euch anmelden und erhaltet den Link zur online Teilnahme am Speed Debating. Kurz vor der Veranstaltung werden wir hier ausserdem den Link für eine spontane Teilnahme veröffentlichen.

 

Online Speed Debating:

  • Dienstag 24. November 18:45 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Du bist zwischen 18 und 25 Jahre alt? Dann landest du genau in der primären Zielgruppe des Speed Debatings. Wie das mit Zielgruppen aber so ist, ist es überhaupt nicht schlimm, wenn du daran vorbeischrammst. Herzlich willkommen sind alle!

ExpertInnen, die am Speed Debating teilnehmen

Projekt «Beacons of Participation»

Der Bereich youpa des Dachverbandes Schweizer Jugendparlamente DSJ führt im Rahmen der «Global Citizenship Education» der Schweizerischen UNESCO-Kommission das Projekt «Beacons of Participation» durch.

Im Zentrum steht dabei das Speed Debating am 24. November, bei welchem über verschiedene Themen der Agenda 2030 diskutiert wird. Dabei sollen die Teilnehmenden von ihren Erfahrungen und Learnings der Coronapandemie erzählen und Wege aufzeigen, wie man sich auch in solch herausfordernden Zeiten Gehör verschaffen kann.

Drei innovative Projekte werden anschliessend ausgewählt und ausführlicher porträtiert. Ebenfalls werden die Erfahrungen und Learnings in Form eines Flyers aufbereitet und über verschiedene Kanäle verbreitet.

Anmeldung Speed Debating

Anmeldung Speed Debating

Kontaktperson

Christian Isler

Bereichsleiter youpa

E-Mail