Beacons of Participation

Das Projekt Beacons of Participation regt zur Diskussion über die Agenda 2030 und die Nachhaltigkeitsziele der UNO an. Im Rahmen eines online Speed Debatings wurden Themen der Agenda 2030 diskutiert, Herausforderungen ausfindig gemacht und Best Practices gesammelt, wie eigenen Anliegen und Ideen Gehör verschafft werden kann. 

Beim Speed Debating diskutierten TeilnehmerInnen und ExpertInnen in kleinen Gruppen über Themen der UNO Sustainable Development Goals (SDG). Die Ergebnisse dieser Diskussion werden in einem Flyer vorgestellt und sollen als Hilfestellung und Ideenpool dienen, von welchem möglichst viele profitieren können.

Zum Flyer

 

Ausserdem haben wir uns gefragt: Wie können sich junge Menschen auch während diesen herausfordernden Zeiten Gehör verschaffen?

Dazu haben wir drei inspirierende Projekte gefunden!

  • Amélie, die mit einem Podcast und mit ihrer Begeisterung für Politik Jugendliche ansteckt,
  • Sophie und ihr Team, die Hate Speech im Internet mit ihrem Bot Dog bekämpfen und
  • Marc und sein Team, die Berner MusikerInnen während des Shutdowns ermöglichten, Online-Konzerte zu geben.

Zum Blogbeitrag

ExpertInnen, die am Speed Debating teilgenommen haben

Kontaktperson

Christian Isler

Bereichsleiter youpa

E-Mail