Jupa-Songwriting-Weekend

Ein Highlight der JPK 2020 in Nyon waren zweifelsohne die musikalischen Einlagen. Wer hätte gedacht, dass in der Jupa-Szene so viel Talent schlummert?! Der Musikworkshop überwand nicht nur den Röstigraben, sondern brachte auch zwei Jupa-Songs hervor: eine tiefgründige Hymne mit einer Baum-Jupa-Analogie und einen Partysong über die gegenseitigen Vorurteile der West- und DeutschschweizerInnen.

Doch hört am besten selbst:

 

Das möchten wir nun wiederholen! Am Wochenende vom 26. bis 28. November 2021 treffen wir uns in Bern im DSJ-Büro (Seilerstrasse 9), um gemeinsam Songs zu schreiben und diese anschliessend aufzunehmen. Stefan Bregy vom «fahrenden Tonstudio» wird auch wieder dabei sein und uns coachen.

Vom Freitagabend bis am Sonntagmittag sind insgesamt elf Stunden Songwriting-Sessions und eine zweistündige Jamsession geplant. Das Songwriting-Weekend richtet sich an JupalerInnen aus der ganzen Schweiz, die gerne Musik machen. Songwriting-Vorkenntnisse sein keine notwendig. Die Instrumente werden von Stefan zur Verfügung gestellt.

Übernachten werden wir in der Jugendherberge Bern. Das Songwriting-Weekend kostet 100 Franken pro Person, inkl. Übernachtung und Essen. Sollte dies für euch eine zu grosse Belastung sein, könnt ihr einen Jupa-Fonds-Antrag stellen. Auch die Reisekosten könnt ihr euch über den Jupa-Fonds zurückerstatten lassen.

Während des Songwriting-Weekends herrscht Covid-Zertifikatspflicht. Anmeldefrist ist der 7. November (Sonntag).

Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei Luis melden: luis.maiorini @ dsj.ch

Wir freuen uns auf euch!

Anmeldung

Anmeldung

Kontaktperson

Luis Maiorini

Mitarbeiter Gründungen Jugendparlamente Deutschschweiz

E-Mail